Soennecken Logo

Räume

Unsere WorkLab-Räume inspirieren dazu, anders zu denken und unterstützen es, anders zu arbeiten. Machen muss es trotzdem noch jeder selbst. Das braucht Mut, Vertrauen und Offenheit.

WorkLab-Rundgang

Work.Café

WorkCafe_NEWNEW.jpg

Nutzung

Das Work.Café ist zusammen mit dem Salon Friedrich der zentrale Treffpunkt des WorkLabs. Hier kommt man an und fühlt sich zu Hause. In entspannter Atmosphäre lernt man sich kennen, tauscht Gedanken aus und findet die ersten Ideen. Die Trolleys/Bordbars in dem Work.Café können mit Getränken und Snacks bestückt werden, um einen kleinen Vorrat für die Arbeitsräume mitzunehmen. Der Kaffee schmeckt am besten frisch aus der Maschine. Das Work.Café ist für jeden frei zugänglich und kann – außer für Großveranstaltungen - nicht reserviert werden.

Ausstattung

Technik: WLAN, Übersichtsdisplay zur Raumbelegung

Arbeitsmaterial: Moderationskarten, Post-its, Marker, Tape

Möblierung: beschreibbare Wände, ausklappbare Theke, Sitzschaukel

Gastronomie

„Wassertankstelle“ mit Glas-Karaffen, Kaffeespezialitäten, Kühlschrank mit Kaltgetränken, Snackbox, Trolley/Bordbars, Candy-Bar

Geschirr: Kaffeelöffel, kleine Teller, Kaffeebecher, Gläser, Glaskaraffen

Weitere Ausstattung aus Ideenschmiede und Technikpool: bspw. Moderationswände, mobile eScreens, Kartonage, Stoffe, Gliederpuppen, Boxen mit unterschiedlicher Ausstattung für Arbeitsmethoden, etc.

Wichtig: Das Work.Café ist ausschließlich bei Großveranstaltungen buchbar.

Buchung für Soennecken Mitarbeiter

Buchung für alle anderen

Salon Friedrich

SalonFriedrich_NEWNEW.jpg

Nutzung

Der Salon Friedrich bildet gemeinsam mit dem Work.Café das Herz des WorkLabs. Hier weht der Erfindergeist unseres Namensgebers Friedrich Soennecken und Produkte aus dem Büroalltag finden sich an manchmal ungewöhnlichen Stellen. Tradition trifft auf Zukunft, Erfahrung auf Inspiration. Hier kann man nur kreativ werden – ob mit dem Laptop auf der Treppe oder mit Gesprächspartnern am Tresen. Produkte zum Ausprobieren und zum Ideenentwickeln sind überall greifbar und Gedanken können direkt auf die Wand geschrieben oder gemalt werden. Nicht vergessen: Auf der Feedback-Wand verewigen und ein „Stück“ WorkLab mitnehmen!

Der Salon Friedrich ist wie das Work.Café für jeden frei zugänglich und kann – außer für Großveranstaltungen - nicht reserviert werden!

Ausstattung

Technik: WLAN, Belegungsübersichts-Display, Arbeitsmaterial: Moderationskarten, Post-its, Marker, Tape, Schere, Lego, Papier

Möblierung: Treppenstufen (Sitzen/Präsentieren), beschreibbare Wände, Garderobe, Feedbackwand

Weitere Ausstattung aus Ideenschmiede und Technikpool: bspw. Moderationswände, mobile eScreens, Kartonage, Stoffe, Gliederpuppen, Boxen mit unterschiedlicher Ausstattung für Arbeitsmethoden, etc.

Wichtig: Salon Friedrich ist ausschließlich bei Großveranstaltungen buchbar.

Buchung für Soennecken Mitarbeiter

Buchung für alle anderen

Plenum

Plenum_NEWNEW.jpg

Nutzung

Das Plenum passt sich flexibel den Wünschen seiner Besucher an. Es bietet bei gemeinsamen Veranstaltungen oder Präsentationen bis zu 70 Personen Platz und verwandelt sich bei Bedarf in bis zu vier akustisch und optisch abgetrennte Arbeitsbereiche (Nord, Ost, Süd, West). In diesen können zwischen zwei und zehn Personen in Gruppen arbeiten. Die Grundausstattung in den Arbeitsbereichen lässt sich nach eigenen Wünschen mit Material aus der Werkstatt ausbauen. Die Arena kann komplett oder als einzelne Arbeitsflächen (N/O/S/W) über unsere Buchungs-App reserviert werden.

Ausstattung

Technik: WLAN, Projektor und Leinwand (bei Buchung des gesamten Plenums)

Arbeitsmaterial: Moderationskarten, Post-its, Marker, Tape, Schere, Lego, Papier

Möblierung: Aufbaubare Tische, Treppenstufen (Sitzen/Präsentieren), beschreibbare Wände, akustische Vorhänge, Sitzhocker

Weitere Ausstattung aus der Ideenschmieder und dem Technikpool: bspw. unterschiedliche Moderationswände, Kombinationsmöbel (beschreibbar), mobile Screens/Monitore, Kartonage, Stoffe, Gliederpuppen, Boxen mit unterschiedlicher Ausstattung für Arbeitsmethoden, etc.

Buchung für Soennecken Mitarbeiter

Buchung für alle anderen

Projektstudio

Projektraum_NEWNEW.jpg

Nutzung

Das Projektstudio ist so flexibel und funktional, dass es alle Wünsche für Projektmeetings und flexible Methoden erfüllen kann. Es ist die konsequente Fortführung der Workshop-Situationen aus dem Plenum. Es ermöglicht den Rückzug einer Arbeitsgruppen von bis zu 10 Personen. Die hyperflexible Möblierung, die umfangreichen und schnell zugänglichen Arbeitsmaterialien unterstützen beliebige Raumgestaltung und unterschiedlichste Arbeitsmethoden wie zum Beispiel Project- oder BusinessModell-Canvas.

Ausstattung

Technik: WLAN, Videokonferenz, Bildschirm

Arbeitsmaterial: Moderationskarten, Post-its, Marker, Tape, Schere, Lego, Papier

Möblierung: Höhenverstellbarer Tisch aus der Decke ausfahrbar, beschreibbare Wände, Popcorn-Maschine, mehrere Sitzecken, großer festinstallierter Monitor

Weitere Ausstattung aus Ideenschmiede und Technikpool: bspw. Moderationswände, mobile eScreens, Kartonage, Stoffe, Gliederpuppen, Boxen mit unterschiedlicher Ausstattung für Arbeitsmethoden, etc.

Buchung für Soennecken Mitarbeiter

Buchung für alle anderen

Lichtung

Lichtung_NEWNEW.jpg

Nutzung

Hier steht das „Kopffreibekommen“ und Du als Mensch im Mittelpunkt. Die Lichtung bietet die richtige Umgebung für spontane Naherholung vom Trubel. Dazu gehört, die konzentrierte Arbeit alleine oder in einer Gruppe bis zu 4 Personen. Die naturnahe, analoge Ausgestaltung ermöglicht das zurückgezogene Arbeiten und den intensiven Austausch. Es sorgt dafür, dass Du den sprichwörtlichen Wald trotz lauter Bäume noch siehst. Optimal zur Weiterentwicklung von bereits generierten Ideen und Lösungen.

Ausstattung

Technik: WLAN Arbeitsmaterial: Moderationskarten, Post-its, Marker, Tape, Schere, Lego, Papier

Möblierung: magnetisch und beschreibbare Wände, Sofa, Sessel, Couchtisch, Hochsitz, Sitzhocker, stille Waldbewohner

Weitere Ausstattung aus Ideenschmiede und Technikpool: bspw. Moderationswände, mobile eScreens, Kartonage, Stoffe, Gliederpuppen, Boxen mit unterschiedlicher Ausstattung für Arbeitsmethoden, etc.

Buchung für Soennecken Mitarbeiter

Buchung für alle anderen

Sportplatz

Sportplatz_NEWNEW.jpg

Nutzung

Hier kann man sich richtig auspowern und aktiv werden! Der Sportplatz steht für aktive Arbeitsformate mit viel Bewegung und Interaktion. Durch sein Farb- und Materialkonzept, die vielen sportlichen und spielerischen Elemente, regt es das Denken und die Kreativität an und lässt energiereiche Gruppen von bis zu 6 Personen kurzweilige Arbeitsstunden erleben. Optimal, um gemeinsam schnell neue Ideen und Herangehensweisen zu entwickeln.

Ausstattung

Technik: WLAN, eScreen, Ideenschaukel

Arbeitsmaterial: Moderationskarten, Post-its, Marker, Tape, Schere, Lego, Papier

Möblierung: Aufbaubarer Tisch, Steh-Hocker, beschreibbare Wände

Weitere Ausstattung aus Ideenschmiede und Technikpool: bspw. Moderationswände, mobile eScreens, Kartonage, Stoffe, Gliederpuppen, Boxen mit unterschiedlicher Ausstattung für Arbeitsmethoden, etc.

Buchung für Soennecken Mitarbeiter

Buchung für alle anderen

Ideenschmiede

Ideenschmiede_NEWNEW.jpg

Nutzung

Die Ideenschmiede ist ein Raum der Kreativität. Material und Werkzeuge laden geradezu ein, Prototypen zu bauen, Ideen zu verbildlichen und greifbar zu machen. Sie ist grundsätzlich frei zugänglich und ist auch als Materiallager und für die Arbeitsgruppen auf der WorkLab-Fläche gedacht. In Ausnahmen kann die Werkstatt für länger dauernde „Bauarbeiten“ oder für eine Besprechung zu viert genutzt werden. Bitte nur reservieren, wenn die Ideenschmiede für Besprechungen genutzt werden soll. Für die Kreativitätsarbeit soll sie immer allen offen stehen.

Ausstattung

Technik: WLAN, Bildschirm, 3D-Drucker

Arbeitsmaterial: Moderationskarten, Post-its, Marker, Tape, Schere, Lego, Papier, Werkzeuge, Kartonage, Stoffe, Gliederpuppen, Boxen mit unterschiedlicher Ausstattung für Arbeitsmethoden, etc.

Möblierung: große Werkbank, Beschreibbare Wände, Tisch für 4 Personen, Hocker Schränke mit unterschiedlichen Vorräten an Arbeitsmaterialien und –utensilien. Kartonage, Stoffe, Gliederpuppen, Boxen mit unterschiedlicher Ausstattung für Arbeitsmethoden, etc.

Buchung für Soennecken Mitarbeiter

Buchung für alle anderen

Gepäckstation

Gepaeckstation_NEWNEW.jpg

Nutzung

Lade dort alles ab, was Dich auf Deiner Reise durch das WorkLab aufhält und lasse alles los, was Deiner Bewegung im Weg steht und mache Dich frei für neue Ideen. Hier kannst Du Kleidung und persönliche Dinge in Spinden deponieren, um unbelastet von Habseligkeiten kreativ sein zu können. Auch kannst Du hier in den Spinden alle Deine technischen Mitbringsel aufladen.

Ausstattung

Technik: WLAN Arbeitsmaterial: diverses nur ein paar Schritte entfernt (Werkstatt oder Materialschrank neben der Druckfabrik)

Möblierung: Gepäckabteile zur Aufbewahrung deiner Reiseutensilien. Die Gepäckstation kann nicht reserviert werden

Druck-Pool

Nutzung

Soennecken beschäftigt sich seit über 100 Jahren mit Papier, nicht nur mit der Ablage, sondern auch mit dem Beschreiben & Bedrucken. Da unsere Kunden in Zukunft weniger drucken werden, möchten auch wir erleben wie es ist, nicht „mal eben“ was zu drucken. Daher ist im Druck-Pool Vorsicht geboten. Gehe gerne hinein, sei aber nicht enttäuscht wenn der Weg zum Drucker kein leichter ist! In diesem Sinne: Think before you print!

Anwendung

Technik: Drucker, Scanner, 3D-Drucker, Papierlager